Schwäbische Matratzenmanufaktur


» Grosana Matratzenmanufaktur - Der Film

Die Schwäbische Matratzenmanufaktur Groll ist jetzt seit 68 Jahren Qualitätslieferant für Handel, Industrie und Privatabnehmer.

Mit einem einzigartigen Maschinenpark und hochmodernen Konturschneidezentren werden Schaumstoff-Großblöcke bis zum Fertigprodukt verarbeitet. Eine eigene Unterfederungsproduktion, Näherei und ein Fachhandel vor Ort ergänzen das Angebot.



1989 brachte Groll das orthopädische Nackenstützkissen unter dem Markennamen Grosana® auf den Markt. Es folgten aufwendig konstruierte Matratzen aus Aquacell®-Komfortschaum, hochkomplexe Unterfederungen und innovative Bettsysteme. Inzwischen hält die Schwäbische Matratzenmanufaktur Groll über 38 aktive Patent- und Gebrauchsmusteranmeldungen.
2007/08 wurde Groll zum Mittelständler des Jahres in der Region Neckar-Alb gekürt. 2009 folgte der nächste Schritt mit der Einführung von Grosana® mobil. Multifunktionsdecken, Matratzen und eine Komfort-Unterfederung bei minimaler Höhe für Wohnmobile, Boote oder Wohnwagen. Alles, damit Sie auch unterwegs mit Grosana® gut schlafen können. Denn dafür arbeiten sie Tag und Nacht, die "Schlafingenieure" von der Schwäbischen Matratzenmanufaktur.
2013 wurde das gesamte Schlafsystemsortiment auf den neuesten Stand der Technik und Wissenschaft gebracht.
2015 wurde das bisher erfolgreichste Jahr der Firmengeschichte. Eine Vielzahl an Partnern des Bettenfachhandels konnte gewonnen werden. Grosana lädt an immer mehr Orten in Deutschland zum Probeliegen ein.


» zurück