Manufaktur

BERUFUNG SEIT JAHRZEHNTEN

BERUFUNG SEIT JAHRZEHNTEN

Manufaktur

Innovationsfreude und individuell gefertigte Produkte – das ist seit vielen Jahrzehnten unsere Berufung.

An unserem Standort am Fuße der Schwäbischen Alb entwickeln und produzieren wir Schlafsysteme von höchster Qualität im Familienbetrieb, made im Ländle.

Dabei vereinen wir zwei Welten – Automation und Handarbeit:
Unsere Mitarbeiter sind leidenschaftliche Tüftler, helfende Hände, fleißige Macher.

Sie alle finden im eigenkonzipierten Maschinenpark ein optimales Umfeld, um ihr Potential voll zu entfalten und mit Hilfe modernster Ingenieurskunst Top-Produkte zu fertigen.

Dadurch ist es uns möglich, unseren Kunden einen Schlafkomfort der Extraklasse zu bieten. Das Resultat unserer Arbeit ist spürbar. So erhielten wir bereits diverse Auszeichnungen und bekommen regelmäßig Rückmeldung vieler zufriedener Kunden, die mit unseren Produkten ein großes Plus an Lebensqualität erfahren haben.

„Das bestmögliche Produkt für erholsamen Schlaf entwickeln. Dafür arbeite ich jeden Tag – seit über 35 Jahren.“

Ulrich Schwenk (Dipl.-Ing.)
Geschäftsführer der Groll GmbH & Co. KG

WAS ALLES GESCHAH

VON 1949 bis Heute.

  • 2020
    01.JANUAR.2020
    Wir gewinnen den German Design Award 2020 für unser Nackenstützkissen TRAVEL in der Kategorie "Exzellentes Produktdesign"
  • 2019
    20.APRIL.2019
    Jubiläumsjahr - wir feiern 70 Jahre Groll GmbH & Co. KG
  • 2019
    01.MÄRZ.2019
    Erweiterung unserer Produktion, Werk II in Pfullingen
  • 2019
    01.JANUAR.2019
    Erweiterung der Geschäftsführung: Nicola Gerold und Andreas Schwenk unterstützen Hans Ulrich Schwenk als Geschäftsführer
  • 2018
    JUNI.2018
    Neues Branding der Marke Grosana
  • 2018
    15.MAI.2018
    Grosana Partnerdays - Vorstellung neuer Innovationen und Highlights für unsere Fachhandelspartner
  • 2017
    FEBRUAR.2017
    Die Grosana Bettenkollektion mit wunderschönen Designbetten wird dem Bettenfachhandel vorgestellt
  • 2017
    JANUAR.2017
    Die neue Mobilmatratze Dura wird auf dem Markt eingeführt. Sie regelt zum einen das Schlafklima und sorgt zugleich für einen angenehmen Liegekomfort
  • 2016
    OKTOBER.2016
    die Matratzenserie airflex® spring feiert 10-jähriges Jubiläum
  • 2016
    APRIL.2016
    Eröffnung der neuen Lagerhalle mit Hochregaltechnik
  • 2015
    AUGUST.2015
    Eine Sensation wird dem Fachhandel zur Verfügung gestellt. Die motorische Unterfederung airflex® AO-M2 slim erfüllt die Funktionen eines herkömmlichen motorisch verstellbaren Bettes, baut aber nicht nach unten aus. Einlegbar in nahezu jedes herkömmliche Bettgestell.
  • 2015
    JULI.2015
    Ergänzung des Programms für Komfortbetten. Ein Hublifter für die airflex® Serie mit der Komfortfunktion - Sitzen im Bett - ist im Lieferprogramm
  • 2015
    MAI.2015
    Spatenstich für den Neubau. Eine neue Lagerhalle wird errichtet. Um die Liefergeschwindigkeit garantieren zu können, wird weitere Lagerfläche benötigt.
  • 2014
    JANUAR.2014
    Im Herbst wird eine einstellbare Knieunterstützung für einen hohen Entspannungsfaktor bei allen Modellen M2 der Unterfederung airflex® und sinuflex® eingeführt
  • 2014
    JANUAR.2014
    Einführung des neuen Matratzenmodells TTF 18 - eine neue Tonnentaschenfederkernmatratze mit spezieller, neuer Zoneneinteilung
  • 2013
    JANUAR.2013
    Hausmesse OPEN DAYS für interessierte Fachhändler: Präsentation des neuen Schlafsystemprogramms von Grosana und einer Weltneuheit (Erstpräsentation iflex)
  • 2012
    JANUAR.2012
    Die Kindermatratzenserie „Matze“ feiert 15-jähriges Jubiläum. Zeitgleich wird die Produktionsfläche um 500 m² erweitert.
  • 2010
    JANUAR.2010
    Die Grosana sinuflex Unterfederung mit aufgelöster Oberfläche und revolutionärer Technik mit Einzeltellern, hohem Federweg und niedriger Bauweise wird eingeführt. Zudem sind alle Matratzenserien von airflex und sinuflex mit dem einzigartigen Klima-Griffband ausgestattet.
  • 2008
    JANUAR.2008
    Das zweite Fertigungszentrum zur Airflex-Multizonen-Oberflächen-profilierung speziell für Nackenstützkissen wird installiert, die neue airflex-Matratzenserie wird vorgestellt und auf dem deutschen Markt etabliert. Mehrere Patent- und Gebrauchsmusteranmeldungen wie z.B. das rund umlaufende, belüftende Matratzengriffband oder die innovative airflex-Oberflächen-bearbeitung bieten einen spürbaren Vorteil und unterstützen den gesunden Schlaf.
  • 2007
    JANUAR.2007
    Auszeichnung „Bester Mittelständler Neckar-Alb 2007/2008“ geht an die Firma Groll in der Kategorie „Produktion“.
  • 2007
    JANUAR.2007
    Einführung des Nackenstützkissens Premium sowie der Matratzenserie sinuflex. Dank dieser Serie ist nun auch ein Liegekomfort für XXL-Schläfer geschaffen (160 Kg).
  • 2006
    JANUAR.2006
    Die neue Matratzenserie „airflex spring“ wird dem deutschen Bettenfachhandel vorgestellt. Erstmals ist es gelungen, die hervorragenden Eigenschaften einer Taschenfederkernmatratze mit einem reinen Schaumstofffederkern zu produzieren – eine Federkernmatratze ohne Metall. Diese Matratze erhielt beim Test der LGA in Nürnberg spontan 100 von 100 möglichen Punkten.
  • 2005
    JANUAR.2005
    Erteilung der Prokura an Verkaufsleiter Dipl.-Phys. Volker Reiff
  • 2003
    JANUAR.2003
    Ab sofort werden unsere Matratzen gerollt versendet, um die Umwelt zu schonen und die Öko-Bilanz zu verbessern
  • 2002
    JANUAR.2002
    So sehen Sieger aus: Öko-Test bewertet das Nackenstützkissen Classic mit einem Testurteil „sehr gut“.
  • 2000
    JANUAR.2000
    Mit der F1-Futura Matratzenserie und deren einzigartiger Oberflächenstruktur stellt die Firma Groll mit das fortschrittlichste Kaltschaummatratzensortiment der Branche her.
  • 1998
    JANUAR.1998
    Eine wegweisende Neuheit und eine weitere Marktdurchdringung gelingt mit einem computergesteuerten Anmesssystem für die eigenentwickelten Grosana-Lattenroste
  • 1997
    JANUAR.1997
    Ein umfassendes Kindermatratzenprogramm geht an den Markt
  • 1996
    19.JULI.1996
    Umwandlung der Rechtsform von Groll & Co. in Groll GmbH & Co. KG
  • 1993
    04.SEPTEMBER.1993
    Neueröffnung des angegliederten Einzelhandels nach tief greifenden Umbaumaßnahmen und einer neu erstellten Produktionshalle
  • 1992
    JANUAR.1992
    Mit dem orthopädischen Nackenstützkissen Classic gelingt der Durchbruch zum Lieferanten des deutschen Bettenfachhandels
  • 1991
    01.AUGUST.1991
    Überschreibung der Firma an Dipl.-Ing. Hans Ulrich Schwenk
  • 1980
    JANUAR.1980
    Eintritt von Dipl.-Ing. Hans Ulrich Schwenk in die Firma, die Produktion wird Schritt für Schritt vollständig auf die Verarbeitung von Schaumstoff umgestellt.
  • 1964
    21.JULI.1964
    Nach dem Tod des Gesellschafters Friedrich Bressmer wird Dipl.-Ing. Hans Schwenk Alleininhaber.
  • 1950
    31.DEZEMBER.1950
    Theodor Groll scheidet als Gesellschafter aus
  • 1949
    01.SEPTEMBER.1949
    Gründung der Firma Groll & Co. (Produzent und Lieferant von Putztextilien) durch Dipl.-Ing. Hans Schwenk, Friedrich Bressmer, Theodor Groll
Grosana ist bekannt für sehr gute Qualität und geht dabei immer noch einen Schritt weiter als der „Standard“ es verlangt.
Sämtliche Bestandteile unserer Matratzen sind nach Öko-Tex Standard 100, Klasse 1 zertifiziert.
Unser Name steht für Innovation rund um das Thema Schlaf. Jahrzehnt für Jahrzehnt.
Nahezu alle verwendeten Stoffe tragen sogar das Siegel „Hautsache körperverträglich“ und sind nach strengsten medizinischen Standards getestet und zertifiziert.
PUT steht für ein hauseigenes Verfahren zur Behandlung von Schaumstoff gegen Materialermüdung. Auch nach Jahren ist somit noch ein Liegegefühl wie am ersten Tag gegeben.
Wir fertigen, wann immer möglich, „made in Gemany“. So werden durch die kurzen Transportwege Kosten gespart und die Umwelt geschont.